Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.

052 269 07 80
Mo-Fr 09.00-12.30 | 13.30-18.00
Island Herbstlandschaft unterwegs Mietwagen

Island

Reisebüro Hildebrand AG / Island

Island Reisen

Das Land ist übersät mit heissen Quellen, Vulkanen, Wasserfälle, Seen und Fjorde

Berücksichtigt man die Grösse der Insel (zweieinhalb Mal so gross wie die Schweiz), ist bald einmal klar, dass es auf dem Lande von einem Nachbarn zum andern mit einem Steinwurf nicht getan ist. So bleibt dem Besucher viel Raum, um zu den tosenden Wasserfällen, den Vulkanen, den Vogelklippen, den brodelnden Schlammbecken und Geysiren, den lieblichsten und einsamsten Landstrichen oder zu den schmucken, sorgsam gepflegten "Ballenbergs" zu gelangen. Optimalerweise nehmen Sie sich einen Mietwagen und gehen auf Rundreise. So können Sie individuell alles entdecken, was Sie sich vorstellen. Wir helfen Ihnen gerne dabei, Ihre Island-Reise zu gestalten. Zögern Sie nicht uns anzufragen.

Wann ist die beste Reisezeit für Island?

Die beste Reisezeit reicht von Mai bis September, wobei von Juni bis August im Allgemeinen die höchsten Temperaturen und die meisten Sonnenstunden zu verzeichnen sind. Dank des Golfstromes erfreut sich Island eines gemässigt-frischen Meeresklimas. Es erwarten Sie während den Sommern Temperaturen zwischen 10 °C und 15 °C. Das Wetter ist sehr wechselhaft. In kürzester Zeit ändert sich die Wetterlage vom regnerischem in herrlichen Sonnenschein.

Länderinformation in Kürze

Einwohner: 334'300
Grösse: 101'125 km2
Küstenlänge: 4'980 km
Energiewirtschaft: Die Stromerzeugung ist vollständig regenerativ. 73 % wird durch Wasserkraft sowie 27 % durch Geothermie erbracht.
Höchste Erhebung: Öræfa-Jökull 2'119 m
Hauptstadt: Reykjavík
Landessprache: Isländisch
Politische Situation: Parlamentarische Republik
Währung: Isländische Krone