052 269 07 80
Mo-Fr 09.00-12.30 | 13.30-18.00
Privatreisen durch den Iran
©
Christian Hildebrand

Iran

Reisebüro Hildebrand AG / Iran

Iran

Auf den Spuren des alten Persiens

Von 26 m über Meer bis 5671 m über Meer, vom ewigen Eis bis zu Badestränden am Persischen Golf bietet der Iran eine unvergleichliche landschaftliche Vielfalt und eine von Sagen und Mythen umgebene Vergangenheit. Der Iran ist eine der ältesten Zivilisationen der Welt und verfügt neben seinem Rohstoffreichtum über unermessliche Schätze frühgeschichtlicher, antiker und islamischer Sehenswürdigkeiten.  Auf einer Reise durch dieses faszinierende Land, vorbei an traumhaften Moscheen, verzaubernden persichen Gärten und unzähligen alten Ruinen erwachen die Märchen von 1001 Nacht zu neuem Leben.

Vermissen Sie ein besonderes Reiseziel im Iran? Wir organisieren gerne Ihre individuelle Iran-Reise mit Leidenschaft. Sagen Sie uns, was Sie gerne hätten und wir versuchen, Machbares mit Ihren Wünschen und Bedürfnissen zu verbinden. Unser Wunsch ist, dass Sie den Iran nach der Rückkehr ebenso schätzen werden wie wir dies tun.

Reisezeit

Durch die Weitläufigkeit Irans ist das Klima von Region zu Region unterschiedlich. In der Regel herrschen während des gesamten Jahres trockene Verhältnisse, im Norden am Kaspischen Meer ist die Niederschlagsmenge um ein Deutliches höher, während die Salzseen in der Landesmitte die trockenste Region ist. Die beste Reisezeit  ist von Mitte April bis Anfang Juni sowie von Ende September bis Mitte November. Während dieser Zeit vermeiden Sie die langen, kalten Winter im Norden und den Sommer, welcher im ganzen Land unangenehm heiss werden kann.

Eckdaten

Einwohner: 80'280'000
Grösse: 1'648'195 km2
Höchste Erhebung: Damawand, 5'604 m
Hauptstadt: Teheran

Zurück zur Liste