052 269 07 80
Mo-Fr 09.00-12.30 | 13.30-18.00
©
Turismo Açores

Azoren

Reisebüro Hildebrand AG / Azoren

Azoren

Die grünen Inseln im Atlantik

Mitten im weiten Atlantik verstreut - neun grüne Inseln, emporgestiegen aus den unruhigen Tiefen des mittelatlantischen Meeresrücken, geboren aus Feuer und Lava. Der Vulkanismus ist auf den Azoren noch allgegenwärtig. So brodelt es aus manchem Fumarole, Geysire schiessen in die Höhe, heisse Quellen mit rostrotem Wasser sprudeln aus dem Boden, Schwefeldämpfe schwadern rum und Kraterseen dümpeln vor sich hin.

Der vulkanische Charakter beschert jeder einzelnen Inseln eine einzigartige Flora und Fauna. Unzählige endemische Pflanzen überziehen die Inseln und einzigartige Vögel bevölkern und besuchen die Inseln. Die Wale, die einst den Insulanern Wohlstand und Reichtum brachten und Delfinschulen, wandern jährlich durch und faszinieren immer wieder aufs Neue.

Geprägt sind die Azoren durch ein ozeanisch-subtropisches Klima. Der Atlantische Ozean sorgt für äusserst milde Winter und warme - nicht zu heisse - Sommer. Die Inseln liegen mehrheitlich unter Einfluss der subtropischen Hochdruckzone, dem Azorenhoch. Allerdings sorgt dieses nicht immer für beständigen Sonnenschein!

Das warme und feuchte Klima lässt Ananas neben Wein wachsen, Tee spriessen und Hortensien blau strahlen. Die in der Lava aufwändig angelegten Weingärten gehören zum UNESCO-Welterbe. Im Einklang mit der rauhen Natur besticht das kulinarische Angebot mit Köstlichkeiten aus dem Meer, würzigem Käse und Fleisch.

In ihrer Abgeschiedenheit haben sich die Azorer eine gastfreundliche und offene Art bewahrt, die einmalig ist. Bräuche und Traditionen prägen ihr Leben, Klima und der Atlantik ihren Charakter.

Zu unseren Angeboten

www.azoren.ch

Zurück zur Liste